Kategorie: Allgemein

Neue Corona Regeln

Wir möchten alle Besucher der Veranstaltungen der SG Bad Schwalbach /Langenseifen bitten, sich mit den jeweils gültigen Regeln vertraut zu machen.

Die Regeln haben sich bereits wieder geändert. Mit der dramatisch steigenden Inzidenz und Hospitalisierungsrate, aber auch insbesondere durch die aktuellen Ereignisse um neue Mutationen, wurden die Regeln weiter verschärft. In Innenräumen gilt nun die 2G Regel – es dürfen nur noch Geimpfte und Genesene die Innenräume nutzen. Es besteht KEINE Möglichkeit mehr, Zugang durch Vorlage eines gültigen Tests zu erhalten!

Alle Vereine sind dazu verpflichtet worden, diese Regel konsequent durchzusetzen. Konkret bedeutet dies, dass wir nun von allen Personen, die Innenräume nutzen wollen, die Einhaltung des 2G Status überprüfen müssen. Hierzu muss der aktuelle Impfstatus in Verbindung mit einem Ausweisdokument geprüft werden. Sofern es technisch möglich ist, kann hierzu auf die sog. COV-Pass-Check App verwendet werden. Bitte unterstützen Sie und bei der Umsetzung der geltenden Regeln.

Im Freien gilt dann eine Maskenpflicht, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Im Innenbereich gilt Maskenpflicht (med. Masken, FFP2 Masken) bis zum Platz.

Beim Sport gibt es im Außenbereich aktuell keine Einschränkung.

Unter diesem Link finden Sie alle aktuell gültigen Regeln in Hessen.

Klicken Sie hier, um direkt zum Plakat mit den geltenden Regeln zu gelangen.

ICE4MOOR

Unter diesem Namen findet, sofern es die Corona Lage erlaubt, auch im Jahr 2021 wieder statt. Hinter dem Kurhaus ist die Eisbahn und die dazu benötigten Einrichtungen bereits aufgebaut. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Wie in den Jahren zuvor, wird man sich auch wieder mit einem Stand beteiligen, an dem es Essen und Getränke, als Ergänzung zum sonstigen Sortiment, geben wird. Um die Arbeit über die gesamte Zeit vom 26.11.2021 bis zum 09.01.2022 schaffen zu können, werden sich die SG Bad Schwalbach/Langenseifen, der FSV Bad Schwalbach und der SV Langenseifen die Arbeit teilen. Eine konsequenten Umsetzung der Idee der Spielgemeinschaft nun auch in den praktischen Teil der allgemeinen Vereinsarbeit. Wie sind uns sicher, dass wir es so schaffen können, einen guten Teil zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen!

Nutzen Sie bitte die Eisbahn, um mit der Familie und Freunden gemeinsam viel Spaß zu haben. Natürlich unter Einhaltung der durch die geltenden Verordnung vorgegebenen Bedingungen!

Hier die Öffnungszeiten der Eisbahn:

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender

Eisstockbahn täglich von 14:00 – 21:00 Uhr

Montag (Eisfläche)

14:00 – 17:00 Uhr 

anschließend Laufschule und Stockbahnabend 

Dienstag – Donnerstag

14:00 – 16:00 Uhr I. Laufzeit

16:00 – 16:30 Uhr Eispflege 

16:30 – 18:30 Uhr II. Laufzeit

18:30 – 19:30 Uhr Eispflege 

19:30 – 21:30 Uhr III. Laufzeit

Kombiticket für zwei Laufzeiten

Freitag 

14:00 – 16:00 Uhr I. Laufzeit

16:00 – 16:30 Uhr Eispflege

16:30 – 18:30 Uhr II. Laufzeit

Kombiticket für zwei Laufzeiten

18:30 – 19:30 Uhr Eispflege 

19:30 – 22:00 Uhr III. Laufzeit

Samstag

14:00 – 16:00 Uhr I. Laufzeit

16:00 – 16:30 Uhr Eispflege

16:30 – 18:30 Uhr II. Laufzeit

18:30 – 19:30 Uhr Eispflege

19:30 – 22:00 Uhr III. Laufzeit

Sonntag

14:00 – 16:00 Uhr I. Laufzeit

16:00 – 16:30 Uhr Eispflege 

16:30 – 18:30 Uhr II. Laufzeit

24.12.+25.12. und 31.12.2021 bleibt Eisbahn geschlossen!

Blick in die Zukunft

Auch wenn man aktuell keinen aktiven Trainings- und Spielbetrieb hat, muss man sich mit der Zukunft der SG Team beschäftigen!

Eine ganz entscheidende Frage konnte von der sportlichen Leitung der SG bereits beantwortet werden: die Trainerfrage! Fest steht, dass Tobias Dominigg wird in der kommenden nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehen. An dieser Stelle herzlichen Dank für seinen Einsatz für das Team. Erfreulich ist aber, dass sowohl Ronny Richter als auch Michael Blenske weiter als Trainerteam agieren werden. Beide haben eine gute Bindung zum Spielerkader der SG und brennen darauf, in der neuen Saison den Aufbau der SG voranzubringen.

Die Kaderplanung ist in vollem Gange – so wie es aussieht, wird das Team zusammenbleiben und auch durch den ein oder anderen Neuzugang ergänzt.

Fussball zu Corona Zeiten

Die ganze Welt kämpft momentan gegen das Corona Virus. Wir alle stehen vor zuvor nicht vorstellbaren Herausforderungen und Einschränkungen in unserem Alltag. Ja, wir alle sind müde, immer wieder hören zu müssen, dass wir weiterhin auf vieles verzichten müssen. Sicherlich wird es noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die getroffenen Maßnahmen zuverlässig greifen. So muss auch weiterhin für uns alle die Devise lauten: weiter vorsichtig und zurückhaltend bleiben! Es bleibt nichts anderes als sich im Sinne der Gemeinschaft die Regeln umzusetzen. Nur gemeinsam werden wir in der Lage sein, diese sehr schwere Zeit zu überstehen.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei denen Bedanken, die Tag für Tag mit Ihrem Einsatz für die Allgemeinheit sorgen – dafür habt Ihr alle unseren aller größten Respekt verdient! Allen, die an Corona erkrankt sind oder waren, wünsche wir gute Besserung! Unsere Gedanken sind aber auch bei denen, die leider im Zusammenhang mit die Corona Erkrankung verstorben sind.

Unter dem Eindruck der aktuellen Umstände und Ereignisse ist der Fußball sicherlich auf der Prioritätsliste vieler weiter nach hinten gerückt. Seit fast 6 Monaten konnte kein Trainings- und Spielbetrieb stattfinden. Nur individuelle Einheiten mit max. 2 Personen waren möglich. Immer wieder wurde in den Vereinen, den Fußballkreisen und auch dem Verband über die Möglichkeiten des Neustarts gesprochen. Und immer wieder mussten die Überlegungen den aktuellen Entscheidungen der Politik unterworfen werden.

Nun scheint der Verband (in Abstimmungen mit den Vereinen) die Saison 2020/21 abbrechen/annullieren zu wollen. Es wird keine sinnvolle Möglichkeit gesehen, dass man in naher Zukunft wieder zu einem geregelten Trainings- und Spielbetrieb kommen wird. Der Verbandsvorstand stimmt gerade im Umlaufverfahren final darüber ab.

Natürlich trifft Corona die Vereine nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich. Die erheblichen Einschränkungen durch die Corona Maßnahmen führen zu erheblichen Einnahmeausfällen! Eine Herausforderung, die es in irgendeiner Weise zu kompensieren gilt.